Mobile Hairstyle

TS

TAMARA´S SPECIAL HAIRSTYLE e.U.

Why Is It Special

Mobil

Sie bekommen das perfekte Styling bei Ihnen zu Hause und das an sieben Tagen in der Woche. Sie heiraten zeitig in der Früh, haben kleine Kinder, sind gesundheitlich Eingeschränkt, haben zu den üblichen Öffnungszeiten eines Friseursalons nicht die Möglichkeit zum Friseur zu gehen oder wollen einfach in entspannter Atmosphäre ihr Styling auffrischen oder verändern? Kein Problem, mein Mobiles Service biete ich in Wien, Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark und im Burgenland an, Es spart Ihnen kostbaren Zeit und dass in gewohnter und entspannter Umgebung. Das kann bei Ihnen zu Hause sein oder am Ort des Geschehens.

Traumberuf

Schon immer träumte ich davon, mich als Friseurin selbstständig zu machen. Somit erlernte ich dieses wunderschöne Handwerk und arbeitete über 18 Jahre in Firmen wie Bundy Bundy, Strassl und ultimativ Group. In meiner gesamten bisherigen Beruflichen Laufbahn besuchte ich regelmäßig bei Internationalen Trainern Seminare und Workshops. Als Friseur- & Make-up Stylistin, Stilberaterin und Ansprechperson in Sachen Mode und Haar- & Hautpflege ist es Voraussetzung sich weiter zu bilden, dem ich auch weiterhin mit sehr viel Freude nachgehe. Mein Ziel ist es mit Ihnen gemeinsam Ihren persönlichen Style zu finden.

Flexibel

Ich bin an sieben Tage die Woche von 9-21 Uhr für Sie unterwegs. Ja, Sie lesen richtig auch SONNTAGS bin ich für sie da. Dadurch kann ich zu 100% auf die zeitlichen Wünsche meiner Kunden eingehen.

Über mich

Mehr als 18 Jahre Berufserfahrung, Leidenschaft und Flexibilität zeichnen mich aus!

Ich bin Frisörin & Stylistin aus ganzem Herzen. Als berufstätige Mutter weiß ich wie stressig Beruf und Familie sein können. Daher ist es mir ein besonderes Anliegen, dass sich meine KundInnen bei mir wohlfühlen und abschalten können.

Das besondere für NeukundInnen: bei unserem ersten Kennenlernen erhältst du 20% Rabatt auf den Schnitt! Also – buche noch gleich deinen Termin bei mir. Ich freue mich auf dich!

{{ calculate_frisuren }}

Frisuren

{{ calculate_h_firusren }}

Hochzeiten

{{ calculate_fix_clients }}

Stammkunden

{{ calculate_years }}

Erfahrung

Galerie

Preise

Special
Bei unserem ersten Kennenlernen erhältst du 20% Rabatt auf den Schnitt! Also – buche noch gleich deinen Termin bei mir.
{{ produkt.name }}

{{ produkt.preis }}

{{ produkt.infos }}
Wegpauschale

nach Vereinbarung

Wiki

September – die Freude ist groß, denn die Schule beginnt. Für die komplette Familie kehrt endlich wieder Alltag ein. Die Kinder begrüßen sich mit Umarmungen und sind überglücklich ihre Freunde, die sie in den Ferien so vermisst haben, wieder zu sehen. Wie es nun weitergeht wissen die Meisten von uns!

Ich habe schon unzählige Male gehört: „Mama mich juckt´s so stark!“ und kratzen dabei fest die Kopfhaut. Einer der ersten Gedanken, der bei mir aufkommt: „OMG – LÄUSE!“, der mit einem Gefühl von Frust, Anwidern und Mitleid begleitet wird. Vielen Eltern geht es dabei ähnlich. Das ist normal!

Heute erzähle ich Ihnen etwas über Kopfläuse!

Täglich stecken sich etliche Kinder aber auch Erwachsene damit an. Dabei hat es nichts mit Hygiene zu tun. Diesen Tierchen ist es egal ob jemand klein, groß, gepflegt oder ungepflegt ist. Sie machen keinen Unterschied. Bedenken sie, es ist kein Weltuntergang, sondern einfach nur lästig und hochansteckend. Daher heißt es zuhause bleiben bis man Laus frei ist. Achtung, auch Familienangehörige sind meist betroffen. Also gilt auch diese durchzusehen. Um sich genauer zu informieren, haben ich einen kurzen Steckbrief für sie zusammengestellt. Diesen können sie als PDF downloaden und lesen.

Jetzt kommt Ihr Kind vom Kindergarten oder der Schule nach Hause und sie entdecken diese kleinen Bewohner. Was tun? Sie haben nun verschiedene Möglichkeiten.

  1. Sie fahren ins Arsenal (Entlausungsstation). Geschultes Personal entlausen Erwachsene und Kinder. Infos unter: https://www.wien.gv.at/gesundheit/einrichtungen/hygienezentrum/
  2. Sie holen sich aus der Apotheke geeignete Mittel und wenden sie selbst an. Tipp: mit Klarsichtfolie umwickeln und mindestens 30 min. einwirken lassen. Läuse können bis zu 30 min. die Luft anhalten. Kostenpunkt ca. 20 € bei kurzem Haar.
  3. Sie rufen mich an! Ich kann sie unterstützen die lästigen Tierchen wieder los zu werden.

Nachdem sie wieder „frei“ sind, sollten sie um eine Neuansteckung zu Vermeidung, die Bettwäsche bzw. Stofftiere mit dem ihr Kind kuschelt mit 60°C waschen. Wenn sie all das gemacht haben, können sie grundsätzlich wieder unter die Leute. Achtung: manche Gemeinschaftseinrichtungen verlangen einen schriftlichen Nachweis eines Arztes oder vom Arsenal. Fragen sie in der Schule oder Kindergarten nach.

Hinweis: Ich bin Friseurin und habe einiges an Erfahrung gesammelt, die ich gerne als Informationen weitergebe aber das ersetzt keine ärztliche Beratung. Bei gesundheitlichen Fragen suchen sie bitte ihren Arzt auf.